2. Aachener Wohnprojektetag

 
 
 
 

Im Aachener Depot fand am 25.9.2021 der 2. Aachener Wohnprojektetag zum Thema „Wohnen mit Gemeinsinn“ statt.

Am Vormittag wurden zunächst online spannende Beiträge präsentiert – u.a. ein Vortrag von Frau Prof. Dr. Agnes Förster (RWTH) über die Qualitäten des „Wohnen jenseits des Standards“. In der folgenden Diskussionsrunde mit ExpertInnen der Wohnprojektszene und den Fachbereichsleitungen der Aachener Verwaltung aus den Bereichen Wohnen und Liegenschaften wurde klar, dass gemeinschaftlichen Wohnprojekten in Aachen eine große Bedeutung für die zukünftige Entwicklung städtischer Wohnbauflächen zugesprochen wird.

Am Nachmittag wurden die aktuellen Wohnprojekte in Aachen vorgestellt. Hier präsentierte sich auch die Siedlungsgemeinschaft Branderhof mit Ihren fünf Baugruppen. Wir freuen uns die Siedlungsgemeinschaft Branderhof bei der Aufstellung des Bebauungsplan zu unterstützen. Neben den einzelnen Wohnprojekten wird hier Gemeinschaft auf Quartiersebene geplant.

Ab 2022 werden wir vier der Wohnprojekte auch in der Planung des Hochbaus bis zur Realisierung begleiten. Dafür begleiten wir diese Projekte bereits jetzt in einer Art Vorkonzept / Planungsphase 0.

Zudem konnten wir uns als Teilnehmerin an der Podiumsdiskussion (vertreten durch Gesine Appel) gemeinsam mit anderen Planungsbeteiligten der Frage stellen „Wie kann die Planung gemeinschaftlicher Wohnprojekte mit Unterstützung von ExpertInnen erfolgreich gestaltet werden?“

Interessierten empfehlen wir einen Blick auf die digitalen Beiträge.

Einen Kurzfilm über die Aachen Wohnprojekteszene und viele Gründe ein eigenes Wohnprojekt zu starten finden Sie hier